Rettungsgeräte, Hebekissen, Rettungssägen, Unterbau | Ihr Feuerwehrshop für Feuerwehrbedarf | rescue-tec

Rettungsgeräte, Hebekissen, Rettungssägen, Unterbau

RESQTECImmer öfter stehen Feuerwehr und Hilfsorganisationen vor Einsatzsituationen, in denen nur schweres Gerät weiter hilft. Damit Sie dann die entsprechende Ausrüstung zur Hand haben, haben wir die Produktpalette unseres niederländischen Namensvetters RESQTEC Zumro aufgenommen.

RESQTEC Zumro hat sich in den letzten 40 Jahren als führender Hersteller hochleistungsfähiger Rettungsausrüstung etabliert. Sie bieten Rettungsausrüstung, Schulung, Service und Unterstützung in den Kernbereichen: Rettung mit schwerem Gerät (Heavy Rescue), Such- und Rettungsaktionen, Bergung von Mensch und Maschine.

In den vergangenen Jahren sind viele große Innovationen auf den Markt gekommen, wie z.B. die koppelbaren NT-Hebekissen, Flugzeugbergungssysteme und die Q1 Rettungsschere für enge Räume. Alle Produkte aus der Octopus-Serie gleichen sich in einem Punkt - sie sind intuitiv bedienbar und untereinander kompatibel (koppelbar)!

rescue-tec hat den Direktvertrieb der Großgeräte für Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland übernommen. Unterbauböcke und umfangreiches Zubehör kann auch außerhalb des o.g. Vertriebsgebietes geliefert werden. Gerne beraten wir Sie und stellen Ihnen die Produkte vor!

PDF  Gesamtübersicht des RESQTEC Sortiment (PDF 10 MB)

PDF  Produktübersicht des neuen POD Stativsystem (PDF 1,5 MB)

PDF  Einführungsaktion des POD Stativsystem (PDF 1 MB)

rescue-tec führt die Produkte von RESQTEC Zumro im Sortiment. Hebekissen der NT-Serie, Rettungszylinder der V-Serie und Stützen der Serie Profix sowie Unterbaublöcke Crib Block gehören zu Octopus. Ein Programm speziell für Heavy Rescue, schwere Rettung. Das heißt MANV, USAR, Flugzeugunglück, Erdbeben, Zugunglück. Dazu gehört auch der Verkehrsunfall, TH-VU, egal ob LKW-Bergung, Autounfall oder Massenkarambolage. Hydraulik und Pneumatik (Druckluft) werden miteinander durch Adapter oder einen Aufsatz verbunden. Die hydraulischen Geräte werden mit Handsteuerung EWO bedient. Hebekissen können mit der Powerplate verbunden werden und erhöhen so die Auflagefläche und Stabilisierung. Durch den Unterbau mit den Blöcken, Crib Block, die Absicherung mit den Stützen, Profix, kann der Personenschaden vermieden werden. Das Rettungsgerät wird eingesetzt und die Bergung kann beginnen.

LKW-Unfall, Rettungsausrüstung, Rettungsgerät, hydraulisch, pneumatisch, Octopus-Serie, Flugzeugbergung, Systeme, Unterbau, Stützen, Hydraulikgeräte, Keile, stabilisieren, Stabilisierung, Schnellverbindung, heben, verschieben, Technische Hilfeleistung, THL, Test,Testbericht, kaufen, Feuerwehrshop, Feuerwehrbedarf, Feuerwehrzubehör