PREIS ANFRAGEN
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Kinder in Notfällen, 2. Auflage, 138 Seiten

Kinder in Notfällen
16,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1 Woche

Preis anfragen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • FL-15590
Notfälle mit Kindern treten statistisch gesehen eher selten auf, sie sind keine Routineeinsätze.... mehr

Notfälle mit Kindern treten statistisch gesehen eher selten auf, sie sind keine Routineeinsätze. Die mit ihnen verbundenen Belastungen werden daher von vielen Beteiligten als besonders und außergewöhnlich empfunden. Für die direkt und indirekt - z.B. als Augenzeugen - betroffenen Kinder sind Notfälle meist etwas völlig Neues. Selten verfügen sie über die notwendigen Bewältigungsstrategien, hilflos stehen sie dem Ereignis gegenüber. Psychische Erste Hilfe für Kinder ist daher dringend notwendig. Während die Hilfe für verletzte Kinder in Notfällen schnell geleistet wird, werden unverletzt gebliebene Kinder oftmals übersehen. Nicht selten haben sie noch nach vielen Jahren mit den psychischen Folgen des Notfallgeschehens zu kämpfen. Welche Folgen ihnen aus einer solchen Situation erwachsen, hängt nicht nur von den Belastungen durch das eigentliche Notfallgeschehen ab, sondern auch von dem Verhalten der Personen, die sich in und unmittelbar nach einem Notfall mit den betroffenen Kindern befassen. Wie die psychische Begleitung von Kindern in Notfällen konkret gestaltet werden kann, bleibt dank der Autoren Harald Karutz und Frank Lasogga nicht mehr unbeantwortet.

Ausführlich gehen Karutz und Lasogga auf die besondere Situation von Kindern in Notfällen ein: Warum reagieren Kinder anders als Erwachsene? Wie handelt ein Helfer, wenn ein Kind verstorben ist? Welche Rolle spielen Eltern und Angehörige? Wie sieht die weitere Nachsorge aus?

Das Buch bietet dem Leser darüber hinaus die Erörterung physiologischer und psychischer Belastungen; Variablen, die kindliches Verhalten prägen; kurz- bis langfristige Notfallfolgen sowie die verschiedenen Belastungssituationen. Die Autoren benennen konkrete Maßnahmen und zeigen Fehler auf, die im Umgang mit Kindern häufig gemacht werden. Auch den Bezugspersonen der Kinder und den Helfern wird jeweils ein Kapitel gewidmet, in denen sie grundlegende Informationen und Hinweise erhalten. Im Anhang finden sich praktische Handreichungen für Helfer: Informationsbriefe, Regelwerke und Anschriften.

Das Buch richtet sich an diejenigen, die primär mit Kindern in Notfallsituationen konfrontiert werden: an Rettungsdienstmitarbeiter und Notärzte, an Polizeibeamte, Krankenpflegepersonal, Feuerwehrmitarbeiter, Notfallseelsorger, Mitarbeiter in Kriseninterventionsteams sowie Lehrer und Erzieher.

Autor: Harald Karutz, Frank Lasogga


Feuerwehrfachliteratur, Fachbuch, Notfallmedizin, Psychologie, Einsatznachbereitung, Notfallseelsorge, Krisenintervention, Rettungsdienst, Harald Karutz, Frank Lasogga, 356
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Kinder in Notfällen, 2. Auflage, 138 Seiten"

Bewertung schreiben


Um eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie sich zunächst anmelden.
Zuletzt angesehen