PREIS ANFRAGEN
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

PAX Notfallrucksack Wasserkuppe L - 2019

364,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit abhängig von der Variante

Bitte wähle zuerst eine Variante

Farbe

Preis anfragen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • RD-07010
Die Mutter aller PAX Wasserkuppen - der PAX Notfallrucksack Wasserkuppe L Der Notfallrucksack... mehr

Die Mutter aller PAX Wasserkuppen - der PAX Notfallrucksack Wasserkuppe L
Der Notfallrucksack PAX Wasserkuppe L ist das Basismodell der bewährten PAX Notfallrucksack Serie ohne Front- und Seitentaschen. Man kann sie für ein 2-Rucksacksystem nutzen und ebenso übersichtlich wie variabel einteilen.

Flaches Halskrausenfach vorn
Auf der Front der PAX Wasserkuppe L ist ein besonders langes, flaches Fach integriert, in dem eine Halskrause untergebracht werden kann (allerdings führt dies manchmal zur Beschädigung des Materials, je nach Hersteller der Halskrause). Hinter diesem Fach greift man über einen seitlichen Reißverschluss auf das separate Dokumentenfach zu.

Der PAX Rettungsrucksack, ein Korpus mit Köpfchen – und vielen Gummischlaufen
Im Korpus zeigt dieser PAX Notfallrucksack sein wahres Organisationstalent. PAX Innentaschen können sehr frei im Korpus angeordnet werden. Im Korpusrahmen sind umlaufend einige breite Gummibandschlaufen angebracht. Darin verstaut man z. B. Masken für den schnellen Zugriff. Bei Bedarf nimmt man das Gummiband heraus oder tauschst es aus. Außerdem sind noch flache Klarsichttaschen im Rahmen angebracht. So sind z. B. unsterile Untersuchungshandschuhe direkt parat. Alle PAX-Wasserkuppe-Gummibandschlaufen sind entweder rot für Material zur Kreislaufsicherung oder blau für Material der Atemwegssicherung gekennzeichnet. Das erleichtert in Kombination mit den optional erhältlichen, ebenfalls farbig gekennzeichneten Innentaschen eine gute thematische Organisation im Notfallrucksack Wasserkuppe L.

Design mit Hand und Fuß
Die PAX Wasserkuppe L kann quer oder längs getragen werden, denn es wurden ihr gleich zwei Handgriffe gegönnt. Diese lassen sich gut desinfizieren und selbst in Eile dank der auffälligen Farbe sofort greifen. Die PAX Schultergurte können abgenommen und selbst ausgetauscht werden, falls sie durch viele Einsätze so schmutzig geworden sind, dass auch die regelmäßige Wäsche nicht mehr hilft. Sollte man mal irgendwo hängen bleiben, wirft man den Rucksack über die Steckschnallen an den Gurten ab. Die fest vernieteten Füße der PAX Wasserkuppe L stellen eine Distanz zum Boden her. Man kann den Rucksack also auch mal im Dreck abstellen. Die Füße tauscht man bei Verschleiß entweder selbst aus oder nutzt dafür den Reparaturservice des Herstellers. Wenn man den Rucksack komplett öffnet, fahren die Schieber des Hauptreißverschlusses in eine Reißverschlussgarage aus einem besonders strapazierfähigen Material ein. Das erhöht ihre Lebensdauer und schützt sie vor Abrieb.

Unübersehbar: Reflex an fünf Seiten
Sicher ist sicher: Deshalb ist der Notfallrucksack PAX Wasserkuppe L gleich an fünf Seiten mit Reflexstreifen versehen. Zusammen mit dem PAX-Dreieck auf der Front und auf der Rückseite erzielen sie eine deutliche Warnwirkung.
Durch das Magnetsystem für die Innentaschen ist er besser zu reinigen und zu desinfizieren.
Die Seriennummer der PAX Wasserkuppe Rucksäcke befindet sich immer am oberen Handgriff.

Die Lieferung erfolgt ohne Mittelwand und ohne Innentaschen!

Material: PAX-Tec (dunkelblau, rot), PAX-Plan (tagesleuchtgelb)
Maße: 57 x 42 x 23 cm
Gewicht: 2,6 kg


Rettungsdienstrucksack, First-Responder, SEG, Wasserkuppe, II, 2, Rettungs Rucksack, 200050307
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"PAX Notfallrucksack Wasserkuppe L - 2019"

Bewertung schreiben


Um eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie sich zunächst anmelden.
Zuletzt angesehen